Bayerischer Wald: Wandern, Skifahren und Wellness

Reisen mit MS im Bayerischen Wald

An der Grenze zwischen Bayern und Tschechien verläuft nördlich der Donau das Mittelgebirge Bayerischer Wald. Die abwechslungsreiche Landschaft reicht von Seen, Tälern und Hügeln bis hin zum 1.457 Meter hohen Großen Arber, dem höchsten Berg. Der östliche Teil ist seit Jahrzehnten ein Nationalpark; hier kann sich der Wald in seiner ganzen Kraft entfalten. Dicht bewachsen und urtümlich präsentiert er sich dem Besucher. Bei Spaziergängen ergeben sich herrliche Aussichten auf die weitläufige Landschaft.

Wer in der kalten Jahreszeit das Knirschen des flockigen Weiß unter den Schuhen mag und sich körperlich betätigen möchte, kann an einer Winterwanderung auf einem der geräumten Wege teilnehmen. Rasanter geht es für Groß und Klein beim Rodeln zu. Ob auf dem Holzschlitten, Rennrodel oder Plastikbob, für spannende Abfahrten ist auf den breiten Hängen ausreichend Platz. Die charmanten kleinen Orte im Bayerischen Wald laden ein zum Bummeln und Träumen. Viele Häuser bieten gerade im Winter umfassende Wellnessprogramme an – ideal für gemütliche Stunden im Warmen.

Doch Vorsicht, wenn es Ende Dezember heißt „die Rauhnacht steht vor der Tür!". Winterbräuche pflegt man im „Woid", wie ihn die Bayern nennen, bis heute: Zwischen den Jahren treiben dunkle Dämonen ihr Unwesen, die verjagt werden müssen. Dazu dienen handgeschnitzte Holzmasken und Fellkostüme. Beim traditionellen Wolfaustreib'n binden sich die Bewohner Kuhglocken um die Hüften und halten mit dem Geläut Bären, Wölfe und das Böse fern.

Aber auch im Sommer hat der Bayerische Wald seinen Besuchern viel zu bieten. Sportliche Urlauber können hier richtig aktiv werden – egal ob beim Wandern, Radfahren, Golfen, Reiten oder im Hochseilpark – genießen Sie einen belebenden Urlaub in der unberührten Natur. Wer es lieber ruhiger angehen möchte, kann sich in einem der Naturbäder, Freibäder oder Thermalquellen entspannen, oder im Nationalpark Tiere beobachten.

Links und Adressen

Bayerischer Wald
Wissenswertes rund um den Bayerischen Wald, Kirchen und Klöster, Schlösser und Burgen sowie die Termine für schaurige Rauhnachtvergnügen finden Sie hier:
www.bayerischer-wald.de

Tourismusverband Ost-Bayern
Telefon: 0941 58 539-0
www.ostbayern-tourismus.de

Ausflugtipps

Winterwandern und Schneeschuhtouren
Rund um Lohberg am Großen Arber
Telefon: 09943 94 13 13
www.lohberg.de

Glasmuseum Passau
„Böhmische Glaskunst" aus drei Jahrhunderten lässt sich im Glasmuseum Passau bewundern. Es beherbergt die weltweit größte Sammlung, 30.000 Glasexponate aus der Zeit von 1600 bis 1900 präsentieren sich dem Besucher im von Friedrich Dürrenmatt als „das schönste Glashaus der Welt" bezeichneten Museum.
Telefon: 0851 35 071
www.glasmuseum.de

Bayerwald-Tierpark Lohberg
Ein besonderes Erlebnis bietet für Groß und Klein der Bayerwald-Tierpark Lohberg mit 400 heimischen Wald- und Wiesenbewohnern – von Wölfen bis zum Streichelzoo.
Telefon: 09943 81 45
www.bayerwald-tierpark.de

Infos zur Barrierefreiheit

Barrierefreier Nationalpark
Infos zu Einrichtungen in der Urlaubsregion am Nationalpark, die barrierefrei und daher bequem auch mit dem Rollstuhl zu befahren sind.
www.erlebnisland-nationalpark.de