Naturpark Lüneburger Heide

Reisen mit MS in der Lüneburger Heide

Natur und unberührte Landschaft wohin das Auge blickt, die Farbenpracht der Heideblüte, idyllische Wanderwege und sagenumwobene, verwunschene Moore – der Naturpark Lüneburger Heide ist der älteste seiner Art und gehört zu den größten, bekanntesten und schönsten der rund 100 Naturlandparks Deutschlands. Im Städtedreieck Hamburg, Bremen und Hannover gelegen, erstreckt er sich über eine Gesamtfläche von über 107.000 Hektar und bildet damit die größte zusammenhängende Heidefläche in Mitteleuropa. Drei Landkreise gehören der Region an, allein 23.400 Hektar des Parks sind Naturschutzgebiet.

Ruhe und Entspannung im Naturschutzgebiet
Wer die Ruhe und Entspannung sucht und sich an landschaftlicher Schönheit erfreut, ist hier genau richtig. Die über die Jahrtausende entstandene, durch Mensch und Natur geformte Region hat optisch viel zu bieten und großen Erholungswert. Im Herzstück des Parks, dem Naturschutzgebiet Lüneburger Heide, kann die Weite und vor allem die Unberührtheit des Gebietes genossen werden. Autos und asphaltierte Wege sucht man hier vergeblich, Kutschen, Planwagen und Pferde trifft man dafür umso häufiger. Außerdem zieht gerne auch mal eine Herde blökender Heidschnucken mit ihrem Schäfer vorbei. Der strikte Naturschutz bewahrt das ursprüngliche Landschaftsbild der Heide und schützt seltene Tier- und Pflanzenarten.

Höhepunkt der Saison: die Heideblüte
Höhepunkt und schönster Moment für einen Heidebesuch ist die Heideblüte. Diese findet meist in den Monaten August und September statt und lässt die Wiesen mit Millionen von Blüten im feurig-rot-warmen Lila erstrahlen, bevor sich die Landschaft dann langsam in den Winterschlaf verabschiedet.

Links und Adressen

Lüneburger Heide GmbH
Telefon: 0700 20 99 30 99
www.lueneburger-heide.de
www.naturpark-lueneburgerheide.de

Infos zur Barrierefreiheit

Barrierefreie Kutschfahrten
Der Undeloher Hof bietet zwei für jeweils mehrere Rollstuhlfahrer geeignete, geräumige Kutschen (Hebebühne, rutschfeste Rampe), um die Heide zu erkunden.
Telefon: 04189 457
www.undeloher-hof.de

Barrierefreier Heide-Shuttle
Mit dem Bus bequem die Heide erkunden. Vom 15.07. bis 15.10. dreht der Heidebus kostenlos seine Runden durch die Region. Rollstuhlfahrer können problemlos mitfahren.
www.naturpark-lueneburgerheide.de

Ausflugstipps

Deutsches Salzmuseum
Hier dreht sich alles rund ums Salz. Ein Museum zum Anfassen, Fühlen und
„Be-Greifen".
Telefon: 04131 72 06 513
www.salzmuseum.de

Heidegarten – blühende Heide auch im Winter
Außerhalb der Saison kann die Heideblüte im Heidegarten im Landschaftsschutzgebiet Höpen bestaunt werden. Ganzjährig geöffnet, Eintritt frei
Telefon: 0700 20 99 30 99
www.lueneburger-heide.de