Anamnese und körperliche Untersuchung bei Multipler Sklerose (MS)
iStock-865635012_demaerre

Anamnese und körperliche Untersuchung

Die eigene Krankengeschichte spielt zur Diagnose von MS eine wichtige Rolle. Wie die Anamnese erfolgt und welche körperlichen Untersuchungen nötig sind, können Sie hier nachlesen.

Liquoruntersuchung zur Diagnose der Multiplen Sklerose (MS)
iStock-185074189_Jan-Otto

Liquoruntersuchung

Die Untersuchung des Liquors ist bei Verdacht auf MS eine häufig durchgeführte Untersuchungsmethode. Lesen Sie hier mehr dazu, welche Hinweise die Ergebnisse liefern können.

Die Magnetresonanztomographie (MRT) in der MS-Diagnose
iStock-615902602_kzenon

MRT-Untersuchung

Die Magnetresonanztomographie ist ein Verfahren zur Darstellung von Strukturen im Inneren des Körpers. Warum die MRT-Untersuchung bei MS häufig genutzt wird, wird hier erläutert.

Evozierte Potentiale in der MS-Diagnose
iStock-832991434_yacobchuk

Evozierte Potenziale

Reize werden im Nervensystem über elektrische Impulse (Evozierte Potenziale) weitergeleitet. Was das mit MS zu tun hat und wie die Reize gemessen werden, haben wir hier erklärt.